Ein Herbst-Survival Guide. Indoor- und Adventskalender-Inspirationen mit Kyddo

Herbst bedeutet Kastanien sammeln und buntes, raschelndes Laub. Laternenfest und Drachen steigen. Aber auch Sonnenuntergang um 16:30 Uhr und sogar manchmal schon einstellige Temperaturen. Deshalb verbringen wir langsam mehr Zeit drinnen als draußen. Und nähern uns mit großen Schritten der Vorweihnachtszeit. Der prickelnden Vorfreude, den leuchtenden Augen. Und sind auf der stetigen Suche nach Inspiration zur Indoor-Beschäftigung und zum Befüllen des Adventskalenders.

Einen Blogpost zum Inhalt des ersten selbstbefüllten Adventskalenders der Kleinen findet ihr hier. Nun ist sie 2,5-Jahre alt und der Inhalt differiert ein bisschen. Aber natürlich auch die Beschäftigungsmöglichkeiten. Die Rollenspiele, die sie jetzt gern spielt. Und natürlich überschneiden sich die Punkte Beschäftigung und Adventskalender in der Vorweihnachtszeit.

Deshalb stelle ich euch in Kooperation mit dem familiengeführten Concept Store Kyddo (dort gibt es alles in extraschön!) im Folgenden schöne Ideen zur Beschäftigung eurer Kinder vor, eine Art Survival-Kit. Und erzähle euch gleichzeitig, welche der vorgestellten Produkte in den Adventskalender unserer Kleinen kommen. Ich freue mich schon so sehr auf ihre leuchtenden Äugchen. Und das dritte Weihnachten für sie und mit ihr.

Ideen für kleine Meisterköche und Bäcker...

Die leicht gepimpte Kinderküche haben wir der Kleinen zu ihrem ersten Geburtstag geschenkt. So richtig nutzen tut sie sie jetzt. Also mehr als Türen auf und zu und ein- und ausräumen. Das fetzt. Wir bereiten uns gegenseitig Essen zu, wenn wir krank spielen. Oder auch einfach so. Tee, Kaffee, Obst, Frühstück. Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Eine langlebige und vielseitige Beschäftigungsidee und irgendwie auch ein Must-Have im Kinderzimmer. Und besonders schön ist auch, dass so tolle und sinnvolle Gemeinschaftsgeschenke entstehen können. Für Weihnachten oder auch für Geburtstage.

So könnte die Oma beispielsweise das süße, handgemachte Tee-Service von Raduga Grez aus Lindenholz schenken (in terra/blau oder einfarbig). Das hochwertige Set besteht aus einer Teekanne, einer Zuckerdose mit zwei Stück Würfelzucker, zwei Tassen samt Untertassen und zwei Löffeln aus Holz. Vom Onkel könnte der tolle, mit Lacken auf Wasserbasis bemalte Mixer von Kids Concept kommen. Oder der Toaster. Im Set mit zwei Scheiben Brot, Marmeladenglas, Messer und zwei Käsescheiben. Da können sich kleine Meisterköche und Bäcker in grenzenloser Fantasie verlieren. Und Mama und Papa Frühstück ans Bett bringen. So die Theorie zumindest.

Schön wäre es auch, ein paar Türchen des Adventskalenders mit Kleinteilen des Sets zu befüllen. Also das Marmeladenglas in einem Türchen, das Messer, die Brotscheiben in einem anderen. Und das 24. Türchen beinhaltet dann das, im Falle des Mixers oder des Toasters, "Großgerät". Gut funktioniert das natürlich auch mit Obst- und Gemüsesets etc. Und am 24. könnte es als Highlight-Türchen und gleichzeitiges Weihnachtsgeschenk eine Spielküche geben. So als Idee.

...Und kleine Puppenmamas und -papas

Psssst! Unsere Kleine wird zu Weihnachten das wunderschöne handgemachte Puppenhaus Holdie-House von Olli & Ella geschenkt bekommen. Es ist zusammenklappbar und wirklich leicht. Dadurch und durch die veganen Griffe ist es transportabel und die Spielsituation flexibel.

Ich bin mir sicher, dass sie sich darüber sehr freuen wird und ein paar dunkle Nachmittage nicht ganz so lang werden. Und so ein bisschen freue ich mich auch darauf, mit ihr damit zu spielen. Ich meine, schaut doch mal, sieht das nicht süß aus?

Passend dazu wird die Kleine in ein paar Türchen ihres Adventskalenders dieses Jahr passendes Mobiliar (zum Beispiel ein Doppel-Bett und eine Sitzgruppe mit Bank und Filz-Kaktus) und zwei bewegliche Püppchen finden. Das eine Püppchen sieht ein bisschen aus wie Pippi Langstrumpf. Ich weiß jetzt schon, wie sie strahlen wird, wenn sie das Püppchen im Adventskalender findet.

Und auch hier wieder: Eine tolle Idee für ein Gemeinschaftsgeschenk und eine langlebige Beschäftigungsidee.

Zum Spielen und Entdecken.

Must-Haves für kuschelige Spielnachmittage sind auch Spielmatten. Damit ist es eben gleich nochmal kuscheliger. Wir haben eine Spielmatte von Numero 74 in puder. Schöne Picknick-Sessions mit Kissen, warmem Licht und Snack-Teller. Und vielleicht ein kleines Rollenspiel.

Kaffee-Klatsch mit dem schönen Holz-Geschirr von Raduga Grez oder vielleicht Krankspielen mit dem Arztkoffer von Kids Concept. Den haben wir schon länger und es vergehen wenige Tage, an denen ich keine Spritze bekomme. Oder die Kleine mir mit dem Hammer sanft den Arm abklopft. Ich liebe das.

Tee-Service terra/blue und natural von Raduga Grez
Tee-Service terra/blue und natural von Raduga Grez

Des Öfteren habe ich euch auch schon die tollen, liebevoll illustrierten Puzzle der spanischen Firma Londji vorgestellt. Es gibt ganz viele verschiedene für unterschiedlichste Interessen, Förderungsmöglichkeiten und Altersstufen. Unser derzeitiger Favorite ist "Ten Penguins". Es unterstützt das Zahlenverständnis und das logische Denken. Und macht einfach Spaß. Eine Eule, zwei Krokodile, drei Schweinchen, fünf Pferde und am Ende sind es zehn Pinguine.

Eine süße Idee zur Beschäftigung und in unserem Falle für ein Türchen des Adventskalenders ist auch das Kaleidoskop "Let It Snow", ebenfalls von Londji. Das findet ihr hier. Ich bin schon ganz gespannt, wie die Kleine darauf reagiert!

Haben euch die Ideen gefallen? Mit Josi15 könnt ihr weiterhin auf das gesamte schöne Sortiment von Kyddo 15% sparen (ab einem Mindestbestellwert von 49€*). Also auch auf den Arztkoffer. Und das Puppenhaus. Ganz viel Spaß beim Stöbern. Und dann beim Spielen und Verschenken. Und leuchtende Äuglein genießen.

*Rabatte auf Sale-Produkte sind ausgeschlossen.