Kinderbuchliebe III: Die schönsten Weihnachtsbücher für Kinder

Schon vor ein paar Wochen erreichten mich die ersten Nachfragen von euch nach schönen Kinderbüchern zur Weihnachtszeit. Im Bücherregal meines kleinen, nun 2,5-jährigen Astrid Lindgren-Fans (im nun wirklich schönen Vorlesealter), war bis auf die weihnachtlichen Klassiker der beliebten Kinderbuchautorin nichts Entsprechendes. Also fragte ich euch nach schönen Tipps.

Und zwei der von euch meist genannten Bücher habe ich in meiner liebsten kleinen Kiezbuchhandlung gekauft. Und finde sie ebenfalls wunderschön. Und die zeige ich euch jetzt. Und noch viele Bücher mehr. Einen ganz tollen Bestell-Tipp habe ich im Laufe des Blogposts für euch ebenfalls parat. Ganz viel Spaß - mit einer kleinen Zusammenfassung der bisherigen Weihnachtsbücher von der Kleinen und ihren tollen neuen:

Weihnachtsbücher von Astrid Lindgren

Weihnachten mit Astrid Lindgren

Wahrscheinlich der Klassiker für kleine Astrid Lindgren-Fans ist der wunderschön illustrierte Sammelband "Weihnachten mit Astrid Lindgren"*. Er enthält die schönsten Geschichten von Pippi Langstrumpf, Michel, Madita, den Kindern aus Bullerbü u.a. und ist ein tolles Vorlesebuch. Die Geschichten von Pippi (Pippi Langstrumpf feiert Weihnachten und Pippi plündert den Weihnachtsbaum) wollte meine kleine Maus vor einem Jahr schon vorgelesen bekommen. Ihre Liebe für das vielleicht merkwürdigste und stärkste Mädchen auf der Welt begann genau mit diesem Buch. Und begleitet uns noch heute.

Guck mal, Madita, es schneit & Weihnachten in Bullerbü

Sowohl "Guck mal, Madita, es schneit" als auch "Weihnachten in Bullerbü"* sind im Sammelband "Weihachten mit Astrid Lindgren" enthalten. Manchmal ist es aber auch schön, nur ein leichteres Buch in der Hand zu halten, wenn man im Liegen im Bett vorliest. Seit knapp drei Wochen spreche ich aus Erfahrung, denn wir lesen nun immer vor, bevor die Kleine schläft. Wie so ein richtig großes Mädchen eben.

Guck mal, Madita, es schneit! & Weihnachten in Bullerbü
Guck mal, Madita, es schneit! & Weihnachten in Bullerbü
Weihnachten mit Astrid Lindgren
Weihnachten mit Astrid Lindgren

Eure Favoriten: Die Weihnachtsbücher von Sven Nordqvist

Das Geheimnis der Weihnachtswichtel

"Das Geheimnis der Weihnachtswichtel"* wurde mir von euch und von der Buchhändlerin meines Lieblingsbuchladens im Kiez empfohlen. Die Geschichte um den Weihnachtsbrei, den die Menschen dem Wichtelvater jedes Jahr an Heiligabend hinstellen, um ihm für seine Dienste zu danken, ist ganz zauberhaft und phantasievoll. Das Buch ist außerdem reich bebildert und ähnelt durch seine schönen, vollen Illustrationen fast einem kleinen Wimmelbuch. Es gibt unheimlich viel zu entdecken - für klein und groß. Die Sätze empfinde ich als Vorlese-Mami als sehr angenehm. Etwas mehr Kontext, etwas mehr Text. Durch die spannenden Bilder wird das Vorlesen aber dennoch kurzweilig. Dicke Empfehlung!

Pettersson und Findus: Pettersson kriegt Weihnachtsbesuch

Vielleicht der Klassiker unter den schönen Weihnachtsbüchern für Kindern. Wenn es nach euch geht, auf jeden Fall. Und wenn es nach mir geht, auch. Ich bin ganz verzaubert. Auch die schöne Geschichte „Pettersson kriegt Weihnachtsbesuch“* um die Weihnachtsvorbereitungen von Kater Findus und dem alten Pettersson von Sven Nordqvist ist so reich und spannend illustriert. Und eröffnet eine ganz neue Welt. Auch für meine Kleine. Das ist ihr erstes Buch von Pettersson und Findus und irgendwie merke ich auch daran, dass sie ein ganz großes kleines Mädchen ist, irgendwie.

Das Geheimnis der Weihnachtswichtel
Das Geheimnis der Weihnachtswichtel
Pettersson kriegt Weihnachtsbesuch
Pettersson kriegt Weihnachtsbesuch

Liebe auf den ersten Blick in unserer kleinen Kiezbuchhandlung

Der Weihnachtsbaum, den niemand wollte

"Der Weihnachtsbaum, den niemand wollte"* ist ebenfalls ganz herzerwärmend geschrieben und lebt von den großen, reichen Illustrationen. Und der Message, dass Liebe und Lebensglück nicht an das Aussehen gebunden sind. Dass du genug bist. Auch als kleine, schiefe Fichte, die keine Familie als Weihnachtsbaum in ihr Zuhause holen wollte. Die schönen hohen Bäume ringsherum wurden gefällt. Die kleine Fichte aber wollte niemand fällen. Ganz allein, ganz klein, ganz schief. Und dann fingen die Waldtiere an, die Fichte zu schmücken. Und unter und mit ihr Weihnachten zu feiern. Und die Fichte lernte wieder, sich selbst zu gefallen und ihr Zuhause zu schätzen. Denn sie war immer da. Klein und schief, aber nicht mehr allein. Dieses Buch eignet sich auch toll für kleinere Kinder, da es im Verhältnis zu den anderen bisher vorgestellten Büchern deutlich weniger Text enthält.

Gebrannte Mandeln für Grisou

Die Weihnachtsgeschichte "Gebrannte Mandeln für Grisou"* wurde mir ebenfalls von der Inhaberin unserer kleinen Kinderbuchhandlung im Kiez empfohlen. Vielleicht, weil die Geschichte einen ganz ungewöhnlichen Protagonisten hat: Einen Graupapagei. Mit ganz schlichten, menschlichen Bedürfnissen: Gebrannten Mandeln. Deshalb flog er kurzerhand in die hell erleuchtete, weihnachtliche Stadt und machte sich auf die Suche - zwischen Buden und durch Menschengetümmel. Und währen ich das schreibe, höre ich auch irgendwie die Kulisse und rieche weihnachtliche Süßigkeiten. Und das macht mich glücklich und traurig gleichzeitig. Werden wir doch sicher dieses Jahr Weihnachtsmärkte nur aus Büchern kennen. Und unsere Kleinen auch.

Wintergeheimnisse

Ich habe das Buch auf dem Auswahlstapel der lieben Inhaberin der Buchhandlung gesehen und irgendwie hat es mich an meine Kindheit erinnert. Die Haptik, die Art der Illustrationen. Ich kann das gar nicht näher beschreiben, aber ich musste das Buch einfach kaufen. Für die Kleine natürlich. Der Doppelband "Wintergeheimnisse"* enthält die Bücher "Geflüster im Schnee" und "Die Botschaft der Vögel". In letzterem erzählt die alte Eule der Vogelgemeinschaft die klassische Weihnachtsgeschichte. Und zum Schluss passiert noch ein Weihnachtswunder. Irgendwie passiert das auch in "Geflüster im Schnee". In der Geschichte bringen drei Kaninchen und zwei Mäuse einen alten, traurig aussehenden Teddybären im Schnee. Den bringen sie dann zum alten Bären. "Wintergeheimnisse" ist ein eher klassisches Vorlesebuch, auch hinsichtlich der Illustrationen. Vielleicht wird es auch zu den Büchern gehören, an die sich meine Kleine in zwanzig Jahren erinnern wird. Ein schöner Gedanke irgendwie.

Der Weihnachtsbaum, den niemand wollte
Der Weihnachtsbaum, den niemand wollte
Gebrannte Mandeln für Grisou
Gebrannte Mandeln für Grisou

Bestell-Tipp: Weihnachtsbücher als Restposten und Mängelexemplare zum reduzierten Preis bestellen

Kennt ihr schon Kinderbuch.eu? Dort findet ihr viele schöne Kinderbücher für alle Alter, Themen und bestimmt auch mehr Geldbeutel, als ein regelmäßiger Gang in die süße Kiezbuchhandlung. Und ich finde wirklich, dass es fast nichts Schöneres gibt, als Vorlesen eben auch demokratischer zu machen. Für mehr Leute zugänglich.

Das findet Kinderbuch.eu auch und bietet deshalb günstig Restposten und Mängelexemplare an. Diese sind beispielsweise aufgrund von Überproduktion (Restposten) oder leichten Lagerungsspuren (dann als "Mängelexemplar" gestempelt) von der Buchpreisbindung aufgehoben. Und ihr könnt davon profitieren.

Gleich doppelt, denn ich darf euch außerdem einen einmaligen 10% Code an die Hand geben: Mit Josi-10 spart ihr bis 15.11.2020 10% auf euren Warenkorb ab 15€ (Bücher, die der Preisbindung unterliegen sind von Gutscheinen ausgeschlossen). Dafür bekämt ihr in der Kategorie "Winter, Weihnachten und Advent" beispielsweise aktuell "Den Polarexpress" (7,99€ statt 17€) und "Der Weihnachts-Wimmelbaum" (8,99€ statt 13,99€). Fetzt, oder? Darauf nochmal 10% und die Lieferung erfolgt in Deutschland auch versandkostenfrei.

Petunias Weihnachten
Petunias Weihnachten

Finde ich megacool und ich freue mich total darüber, euch die Seite vorstellen zu dürfen. Das Bücher-Angebot variiert immer etwas. An Weihnachtsbüchern habe ich mir vor Kurzem folgendes ausgesucht: Den Bilderbuchklassiker Petunias Weihnachten, Connie feiert Weihnachten, O je, du Fröhliche, Der Schneemann, Erzähl mir von Weihnachten und Weihnachtszauber mit Pixi. Mit 24 Pixi-Weihnachtsgeschichten sowie zahlreichen Bastelideen, Rezepten, Liedern und Gedichten. Und leichten Lagerungsspuren. Die Glitzerschicht löst sich oben am Buchrand ungefähr einen Millimeter. Lässt sich dennoch wunderbar vorlesen und stört gar nicht. Versprochen!

* Affiliate Link: Wenn ihr über diesen Link bestellt, erhalte ich eine minikleine Provision von Amazon. Und glaubt mir, ich werde nicht reich. Und wenn: Dann geb ich euch etwas ab.